Contemporary Amperex Technology Co. limited (CATL) ist ein weltweit führendes Unternehmen für innovative Technologien im Bereich der neuen Energien. Unser Geschäft umfasst Forschung und Entwicklung (China) sowie Herstellung und Vertrieb von Batteriesystemen (Lithium-Ionen-Batterien) für Elektrofahrzeuge und stationäre Energiespeichersysteme. 2021 konnten wir bereits das fünfte Jahr in Folge unsere Führungsposition auf dem Weltmarkt verteidigen.
Unser Unternehmenshauptsitz befindet sich in Ningde, China, wobei CATL weltweit mehr als 100.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Um unseren Standort erfolgreich aufzubauen und zu führen, benötigen wir tatkräftige Unterstützung!

Werde Teil des CATL-Teams Deutschland und treibe gemeinsam mit uns die europäische E-Mobilität voran!

Qualitätsingenieur - Prozessqualität (m/w/d)

Date of advertisement:  20.06.2024
Location: 

Arnstadt, Thüringen, DE

Unternehmen:  CATL

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:
 


- Lösung von Qualitätsproblemen:

  • Koordinierung und Anleitung der Anwendung von 8D-Prozessen und anderen Qualitätsinstrumenten zur Lösung von Qualitätsproblemen im Produktionsprozess
  • Förderung der Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen und deren Validierung im produktionsnahen Umfeld
  • Verantwortung für den "Lesson Learned"-Prozess
  • Mitarbeit an einer Standard-Problemlösungsstrategie und dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Steuerung des Umgangs mit nichtkonformen Produkten und Erstellen von Qualitätsalarmen

- Risikomanagement:

  • Identifizierung potenzieller Qualitätsrisiken im Produktionsprozess durch Erstellung einer Risikobewertung und Einleitung der Maßnahmen zur Eindämmung sowie Prävention 
  • Koordinierung und Überwachung von Produkt.- und Prozessänderungen in der Massenproduktion 

- Standardisierung des Systems:

  • Erstellen und Aktualisieren von qualitätssystemrelevanten Dokumenten sowie deren Unterweisung an intern und extern Beteiligte
  • Entwicklung einer Standartisierung für die Behandlung von produkt- und prozessseitigen Abweichungen

- Qualitätsbezogene Überprüfungen:

  • Überwachung von Kernprozessparametern der Produktion (Monitoring von Cpk und ppm) sowie das Ableiten von Maßnahmen bei Abweichungen inkl. Reporting
  • Umsetzung der Kundenanforderungen bzgl. spezifischer Prüfmerkmale
  • Überprüfung von Kontrollplänen/Verfahrensnormen/Arbeitsanweisungen usw. 
  • Maschinenqualifizierung
  • Durchführen von internen Audits (Prozess- und Produktaudits)

 

Ihre Talente und Fähigkeiten:
 

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieursstudium (z.B. im Bereich Maschinenbau, Werkstoffkunde, Mechatronik, Elektronik oder Chemie)
  • einschlägige Berufserfahrung im Qualitätsbereich im Automotivumfeld (Grundkenntnisse in der Halbleiter- oder Batteriefertigung sind von Vorteil)
  • Kenntnisse in verschiedenen Fertigungs- bzw. Bearbeitungstechniken wie Stanzen, Schweißen, elektrophoretische Beschichtung, Galvanik oder Spritzgießen
  • Anwendungskenntnisse der Qualitätswerkzeuge (FMEA, FTA, 8D, 6Sigma, SPC) 
  • Grundkenntnisse mit dem Qualitätssystem ISO9000/ IATF16949/ VDA ist von Vorteil
  • grundlegende Fähigkeit zur statistischen Analyse und zur Erstellung von Berichten
  • sehr gute englische und deutsche Kommunikationsfähigkeiten
  • Erfahrung im KPI-orientierten Arbeiten
     

CATL bietet Ihnen:
 

  • unbefristeter Arbeitsvertrag mit vielfältiger Zukunftsperspektive in einem wachsenden Unternehmen
  • jährliche Bonuszahlungen (Weihnachtsbonus und variabler Performancebonus)
  • Gruppenunfallversicherung, die Sie beruflich sowie privat 24 Stunden/Tag absichert
  • attraktives Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm
  • Internationales Arbeitsumfeld, in welchem Teamarbeit großgeschrieben wird
  • Weiterqualifizierung und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

Ihre Bewerbung kann neben den Mitarbeitern im Personalbereich der Contemporary Amperex Technology GmbH auch von einem externen Rekrutierungspartner eingesehen werden, eine Übermittlung Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte findet nicht statt.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität“ –